Der GC Schloss Finkenstein bekommt einen Kurzplatz

Nach einiger Zeit der Vorbereitung haben nun die Bauarbeiten begonnen und bereits im Frühjahr 2023 werden die ersten Abschläge möglich sein. Hier im Bild bei der Besichtigung mit Golfprofessional Lukas Nemecz

Unser 18-Loch-Platz in der der Nähe des Faaker Sees hat sich in den letzten Jahren zu einer beeindruckenden Golfdestination entwickelt. Die Golfanlage, auf der auch schon die Professionals der Challenge Tour abgeschlagen haben, beeindruckt Mitglieder und Gäste mit herrlichen Ausblicken auf die Karawanken, den Mittagskogel und den Dobratsch und einem sehr angenehmen Routing. Im Clubrestaurant zaubert Mario Mauthner kulinarische Köstlichkeiten auf die Teller und die acht Suiten im Schloss begeistern jeden Urlauber.

Mit dem Start der Saison 2023 wird der GC Schloss Finkenstein um eine weitere Attraktion bereichert: Die Anlage erhält einen Pitch & Putt-Kurzplatz. 

„Die 6-Loch-Anlage wird unser Angebot in vielen Bereichen verbessern und erweitern. Einerseits können wir damit unsere Beginner langsam an den Golfsport heranführen, andererseits haben auch die bestehenden Mitglieder eine Möglichkeit auszuweichen, wenn am 18-Loch-Platz viel los ist. Zusätzlich wollen wir auch Interessenten spielen lassen, um sie so schnell wie möglich für den Golfsport zu begeistern. Wir werden Sie auf der Website über den Verlauf der Bauarbeiten am Laufenden halten.“

Finkenstein-Manager Thomas Kogler. 
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email